Ölsperren dämmen die Verschmutzung effektiv ein...

Zum Eindämmen von Ölverschmutzungen auf dem Wasser werden durch unsere Ölwehr verschiedene Arten Ölsperren genutzt. Die Anwendung wird auf den Diensten im Ortsverband und auf speziellen Lehrgängen an der THW-Bundesschule Hoya gelehrt und trainiert.

 

Zum Einsatz kommen bei uns sog. Steilwandsperren (Typ "ITEECRAN"), Schürzensperre (Parsch Ölstau) und Sorbentsperren.


Vorhanden sind:

4x Parsch Ölstau á 25 mtr

4x Steilwandsperre "ITEECRAN" á 15 mtr

ca. 500 mtr Sorbentsperre

Ölsperre Nolte "ITEECRAN"
Bilder Parsch-Ölstau-> Herstellerfoto